Unsere Bundesjugendspiele 2017

Unsere Bundesjugendspiele finden einmal im Jahr statt. Dazu fährt die ganze Schule mit Stadtbussen zum Sportplatz der Bundespolizei. Dort sucht sich jede Klasse einen Platz für die Taschen und Rucksäcke. Dann geht es los. Es gibt vier Stationen. Weitsprung, Werfen, 50m Lauf und 800m Lauf für Mädchen oder 1000m Lauf für Jungen. An den Stationen helfen Eltern. Jede Klasse ist in zwei Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe macht mit einem Betreuer alle Stationen. Zwischendurch kann man Pause machen und was Essen und Trinken. Am Ende fahren alle mit den Bussen zurück zur Schule.

 

An diesem Tag macht man nur Sport. Es macht sehr viel Spaß, weil an diesem Tag keiner vierlieren kann.

 

Klasse 4a - September 2017

 

Sportabzeichen Wettbewerb

Jährlich werden die Schulen mit den meisten Sportabzeichen vom LandesSportBund Niedersachsen ermittelt und geehrt. Seit dem Schuljahr 2015/2016 nimmt auch die Grundschule Oldenstadt daran teil. Dafür werden die Ergebnisse der Bundesjugendspiele sowie die Leistungen, welche während der Sportstunden gezeigt werden, genutzt. Darüber hinaus bietet die Schule einen gesonderten Termin im BADUE an, an dem die Kinder, die keinen Schwimmausweis haben, ihre Schwimmleistung erbringen können.

 

Schulturniere

Des Weiteren werden jedes Jahr neben den Sportfesten auch verschiedene schulinterne Sportturniere durchgeführt: Im Januar/ Februar beginnen wir mit einem Brennballturnier, an dem alle 2. Klassen teilnehmen. In den nächsten Monaten folgen das Fußballturnier - für alle 3. Klassen, und das Völkerballturnier für die 4. Klassen. Diese Turniere werden von den Sportfachkräften geplant, organisiert und durchgeführt. Außerdem nimmt die Schule jährlich an zwei schulexternen Fußball-Turnieren (Mädchen- und Jungenfußball) teil, bei denen gegen andere Schulen aus dem Kreis gespielt wird.

 

News

 

"Hurra die Schule rennt"

 

Am 18.05.18 ist es wieder soweit - die gesamte Schule zieht sich die Laufschuhe an!