An unserer Schule werden seit mehreren Jahren regelmäßig Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen zu Streitschlichtern ausgebildet. Diese Ausbildung wird von der Beratungslehrerin (Frau Maenz) im Rahmen ihrer Beratungsstunden durchgeführt. Sie dauert ca. ein halbes Jahr und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

 

Während des folgenden 4. Schuljahres sind die Streitschlichter in den Pausen nach einem festgelegten Einsatzplan auf dem Schulhof präsent und können bei Streitigkeiten dazu geholt werden. Sie helfen dabei, Konflikte zu lösen und Streitigkeiten fair und friedlich zu beenden.

 

Die Erfahrung hat gezeigt, dass

- Schülerinnen und Schüler durch die Ausbildung soziale Kompetenzen erwerben, die sie teilweise an Gleichaltrige weitergeben können

- sich mehr Schülerinnen und Schüler in ihren Alltagskonflikten wahrgenommen fühlen

- das Schulklima verbessert wird

- Lehrkräfte teilweise entlastet werden

 

Aus den drei 3. Klassen des letzten Schuljahres wurden jeweils 6 Schülerinnen und Schüler, also insgesamt 18 Kinder, erfolgreich auf ihre Aufgabe als Streitschlichter vorbereitet. In den Hofpausen sind sie auf dem Schulhof anzutreffen. Damit sie gut erkannt werden, tragen sie gelbe Warnwesten und grüne Schirmmützen (s. Bild oben).

 

News

 

Sommerferien

 

Wir wünschen allen Kindern der Grundschule Oldenstadt erholsame und tolle Sommerferien!

 

Die 2. bis 4. Klassen starten am 9. August (Donnerstag) um 8:20 Uhr ins neue Schuljahr 2018/2019.

 

Die Einschulung der 1. Klassen findet am 11. August (Samstag) statt.